VERGESSENE EWIGKEIT

Die Menschen sind durch Zeit und Raum begrenzte Wesen, die die Ewigkeit in sich tragen, die sie vergessen haben und die sie nicht spüren wollen. Das passiert, weil die Ewigkeit für sie eine besondere Wertstellung hat, die die Menschen hindert, bedenkenlos ihre egozentrische Wünsche zu verwirklichen und ihre egozentrische Ziele zu erreichen. Die zeiträumliche Begrenzung ist für die Seele des Menschen eine schwere Last. Deswegen führt beharrliches Streben dazu, dass die Menschen krank werden. Manchmal werden Menschen so krank, dass sie sich wieder an Ewigkeit erinnern und anfangen, dieser Erinnerung zu folgen, sie zu erforschen, sie spüren zu wollen. Das macht sie wieder seelisch gesund.