Wie erlebt ein Mann sein Männersein, wenn er einen geistigen Weg geht? Was ist für das Bewusstsein eines solches Mannes charakteristisch? Worin fühlen sich Männer besonders stark und erwachen?

 

Die Einsamkeit, die in sich die Hoffnung verbirgt... Den Männern ist es bedingt bewusst, welche Schätze in uns verborgen sind. Aus Angst vor Einsamkeit gehen wir eine Beziehung ein, um uns von diesem Gefühl zu schützen und erzeugen damit nichts anderes als Einsamkeit zu zweit. Wer sich wagt, den Grenzen der eigenen Vorstellungen tief ins Auge zu schauen, gewinnt die wunderbare geheimnisvolle Berührung von Einheit, die aus tiefem Inneren entsteht.